STATUS QUO
Sonntag, 07. Juni 2020 - 10:26 Uhr

STATUS QUO 

.

Obgleich Plato weder in KRITIAS, noch in TIMAIOS einen Kontinent Atlantis erwähnte, geistert dieser durch die Atlantis-Literatur. Ein Blick auf die aktuelle Radarkarte der NASA – unten – zeigt,  wo sich der Urkontinent Pangäa vor etwa 350 Millionen Jahren zu teilten begann ...und seit dem als die Kontinente Nord/Südamerika und Europa/Afrika stetig auseinander driftet:

  

Karte.jpg

 

Als das grösstmögliche Puzzle auf Erden, passen die Abbruchkanten der Kontinente heute noch, nach etwa einer halben Milliarde von Jahren,  bestens sichtbar aneinander.

Ein KONTINENT ATLANTIS  k a n n  somit gar nicht erst entstanden sein, ...um da womöglich in einer >noche triste< (traurige Nacht) im Atlantik untergegangen zu sein, ...da der Verlauf der Evolution genau den entgegengesetzten Verlauf nahm: Anstelle eines Kontinentes Atlantis schuf die Evolution ein gleichnamiges Meer; den atlantischen Ozean; den Atlantik. 

:

Lesen Sie mein Buch darüber; es lohnt sich:

DER ATLANTIS CODEX

ISBN 978-3-00-034101-4 PDF

 

Alle Rechte vorbehalten.

Fragen - mailto: EckartKahlhoferzMxH7gT8iPxQs9vTwQmVxZy5rTfXt-online.de