DAS ZERSCHRIEBENE ATLANTIS
Mittwoch, 22. Mai 2024 - 12:26 Uhr

DAS ZERSCHRIEBENE ATLANTIS

 

Über Atlantis werden Sie Ihre gesamte Vorstellung wohl von Grund auf ändern müssen. Machen Sie sich also darauf gefasst, dass so ungefähr alles, was Sie jemals darüber gelesen oder gehört haben, mit Atlantis gerade einmal den Namen (Atlantis) gemein hat… Wissenschaftler aller nur erdenklichen Fakultäten, an deren Bonität eigentlich nicht zu zweifeln sein sollte, warten zum Thema Atlantis mit offensichtlichem Pofic*1 auf:

Der Grosse Charles Darwin, dem wir mit seiner Evolutionstheorie die Kenntnis um die Entstehung der Arten verdanken, behauptete, Atlantis sei eine Landverbindung von Europa nach Amerika gewesen, von Skandinavien, über Grönland zum arktischen Amerika. Ähnlich äusserte sich auch der so populäre Forschungsreisende Alexander von Humboldt, …das gesuchte Atlantis in der neuen Welt (Amerika) gefunden zu haben. Andere Autoren sehen die Azoren als Überreste eines versunkenen Kontinentes Atlantis…

(Womöglich noch, ohne i h n überhaupt gelesen zu haben…,) wurden >Platos spärliche 20 Seiten< bereits von Generationen von AtlantisSpezialisten nach eigenem Ermessen zu ganzen Bibliotheken voller Atlantisbücher aufgeblasen, was dann von den neueren Medien noch um ein Vielfaches an digitalen und analogen Produkten erweitert wurde. Zum Thema Atlantis hatte sich im Laufe der Zeit ein themen-spezifisches Handling eingeschlichen, das jeglicher Grundlogik (Axiomatik) widerspricht. Das vermeintliche Wissen um Atlantis besteht aus einem wirren Mischmasch aus Annahmen, Meinungen, Unwissenheit, Aberglauben und blossen Behauptungen. Zur klaren Definition, – was Korn, was Spelt, – entwickelte ich für die Atlantonomie den Begriff pofic*1 .

Surfen wir online in Tony O’Connells englischer Atlantipedia oder in Bernhard Beiers † deutschsprachiger Atlantisforschung, dann bekommen wir eine periphere Ahnung, wer da wo und wann an den verschiedensten Stationen dieser Welt, Atlantis vermutet, gesucht oder gar schon gefunden hat. Jedoch ein real-geschichtliches Atlantis steht selbst für die aktuellen Wissenschaften ausserhalb jeglicher Erwartung…

…und doch aber ist es mir in den letzten 30 Jahren als Erstem gelungen, das so heillos zerschriebene Atlantisthema völlig logisch nachvollziehbar zu entwirren und in die reale Geschichte Europas einzubringen. Viel Spreu gab es dabei von Weizen zu trennen und vor allem zu entscheiden, was überhaupt ist die Spreu ...und was der Weizen.

*1 pofic, synthetisches Wort für unwissenschaftlich,  zusammengesetzt aus den Anfangsbuchstaben    von presumption, (Annahme), opinion (Meinung), faith (Glaube), ignorance (Unwissenheit) und   contention (Behauptung).

Lassen Sie sich doch mein e-book darüber zumailen; es lohnt sich:

ATLANTIS GING NIEMALS UNTER

ISBN 978-3-00-034101-4 PDF

Alle Rechte vorbehalten.

Fragen - mailto: EckartKahlhoferkI7DxV2YxZgHkLbY3rSgTcWsYx4Rt-online.de