MEINE ATLANTIS-DOKTRIN
Montag, 11. Dezember 2017 - 02:48 Uhr

MEINE ATLANTIS-DOKTRIN                                                 

Die bronzezeitlichen Anrainer-Völker des Atlantiks führen in meiner Doktrin den Namen Atlanter und deren Siedlungsgebiete demnach  - Atlantis.  Besagte Stadt Atlantis kann es jedoch aus mehrerlei Gründen niemals gegeben haben:            Die derzeitigen Anrainervölker von Nord- und Ostsee, - zwei Binnenmeere des Atlantiks, - bauten noch >ganz in Holz< und der >gemauerte Steinbau< gelangte auch erst nach der Zeitenwende über die Römer in den Nordwesten Europas.  (Es gibt noch weitere Kriterien, zu denen ich im Verlauf dieses Buches zu sprechen komme.)

Über die Herkunft der Atlanter heisst es bei Plato (Tim 24 e), ohne diese jedoch explizit bei ihrem Namen zu nennen: >…das Aufgezeichnete berichtet, eine wie grosse Heeresmacht dereinst euer Staat  (Athen)  überwältigte, welche von dem Atlantischen Meere her übermütig gegen ganz Europa und Asien heranzog.<

Der Schulterschluss mit >Platos Atlantisbericht< und der Geschichte Alt-Europas vollzog sich im ramessidischen Ägypten. Die Atlanter wurden unter Regentschaft der ägyptischen Könige (Pharaonen) Sethôs I./Ramses II., Merenptah und Ramses III. >aktenkundig<. Damit betraten die Atlanter die Bühne der datierbaren Weltgeschichte.   

Lesen wir dazu in Medinet Habu/Ägypten, dem einstigen Theben West, im grossen Amun-Tempel des Ramses III. auf Tafel 46:                                            >Jahr 8 unter der Majestät des Horus (Ramses III.): Mächtiger Stier, starker Löwe, mit mächtigen Waffen, mit starkem Arm, der die Asiaten gefangennimmt; Günstling der zwei Göttinnen: Stark wie sein Vater Montu, Sieger über die NeunBogen, der diese unterwarf und von ihrem Land vertrieb<, (€: ...das diese bis dahin in Ägypten besetzt hielten und bereits bewirtschafteten.) 

Die NeunBogen betreffend, …als eine Art Vorläufer der aktuellen Längen- und Breitengrade war das geozentrische Weltbild der Ägypter in zehn Bogen eingeteilt. Allerdings gibt es davon keine bildliche Darstellung,  w i e  die einzelnen Bogen skaliert waren. Bekannt ist jedoch das Grundkonzept, ...wonach die Sonne am ersten Bogen um die Mittagszeit keinen Schatten wirft und  ...am zehnten Bogen um Mitternacht im Norden steht; >in der fernen Finsternis.<          Als gesichert gilt, dass der Neunte Bogen durch das Land Temeh führt; das Nordland. Indem nun der Begriff NeunBogen für die Völker vom neunten Bogen steht, werden die Anrainer-Völker des Atlantiks, die Atlanter, in den ägyptischen Annalen sowohl Neun-Bogen, als auch Temehu genannt; Nordländer. (Der Name Atlantis selbst entstand jedoch erst später über Solon/Plato.)

…und weiter auf Medinet Habu-Tafel 46: >Ägypten war ein Flüchtling. Sie hatte keinen Hirten. (Ägypten ist eine Sie; der Autor.) Als die Leute Schmerzen gebaren wegen der NeunBogen brachte ich  (Ramses III.) alles ins Lot und sicherte es mit meinem tapferen Arm. Ich erschien wie Re (…die Sonne selbst) als König in Ägypten; ich beschütze Sie, indem ich für Sie die NeunBogen (Atlanter) verjagte. Was die Ausländer (Atlanter) anbelangt, schlossen diese einen Pakt  (bereits)  auf ihren Inseln.                                                                                                        Zu ihrem Bund gehörten die Peleset, Theker, Sekeles, Denen und Wasasa.<

Hinterfragen wir zu guterletzt >den Pakt der Ausländer<, wie es bei Ramses III. heisst, dann folgert sich daraus, dass damals ein Thing-Beschluss zu einem organisierten Exodus der Atlanter aus dem Nord- und Ostseeraum führte.  Ramses III. liefert damit den schriftlichen Beweis, dass man bereits im bronzezeitlichen Nordwesten Europas eine Frühform von Demokratie kannte. ...sogar heute noch heissen die Parlamente im Nordwesten Europas >Thing<:    In Norwegen Storeting, in Dänemark Folketing, auf Island Althing und auf den Färöer Inseln Løgting. € 

Lesen Sie mein e-Book darüber; es lohnt sich:  

DER ATLANTIS CODEX 

 ISBN 978-3-00-034101-4 PDF

 

Alle Rechte vorbehalten.

Fragen an:  EckartKahlhoferg7HoP4XgM3SfG8XvG5YzA8LpM4sXt-online.de